Lange hat’s gedauert und immer wieder wurde es verschoben.
Aber morgen soll es nun endlich so weit sein. Das iPhone 5 wird in San Francisco vorgestellt.

Bevor wir aber hier nun mit GerĂŒchten um uns werfen, lassen wir uns morgen einfach mal ĂŒberraschen.
Den Medien zufolge soll es auf jeden Fall ein 4 Zoll großes Display mit einer höheren Auflösung haben, demnach hat man statt 4 Reihen nun 5 Reihen an Apps zur VerfĂŒgung.
Die Kamera soll auf 12MP gewachsen und von Sony sein. Eine neue Steckverbindung (statt 32 polig nun 9 polig) soll verbaut sein um das GehĂ€use noch schmaler zu machen und mit einer neuen Sim-Karte (Nano-Sim) soll das GerĂ€t bestĂŒck werden. Die Preise sollen bei 629 Euro ohne Vertrag fĂŒr die 16GB Variante beginnen. weiterlesen


ï»ż