Update 27.11.09: Mittlerweile haben wir November und ich bin noch immer bei 1&1 und noch immer äußerst zufrieden. Bisher hatte ich einen Ausfall von gut 4 Stunden, das Startguthaben wurde wie vereinbart verrechnet und die Hardware funktioniert auch ohne Probleme.

Jetzt kostet die Einstigesvariante von 1&1 HomeNet aber nur noch 24,99 Euro und DSL 50.000 (!) nur noch 39,99 Euro im Monat. Auf Wunsch suft ihr auch mit dem Surf-Stick die ersten 3 Monate kostenlos, den Stick gibt es für 0,- Euro dazu. 🙂

Natürlich fällt kein Bereitstellungspreis an und ein Telekom-Anschluss ist auch nicht notwendig.

Artikel vom 22.03.09:

Ich habe meinem bisherigen DSL Anbieter gekĂĽndigt und bin jetzt auf der Suche nach einem neuen Angebot. Im TV habe ich die aktuelle Werbung von 1&1 HomeNet gesehen und mich dazu auch gleich schlau gemacht. Also schlecht klingt es nicht, Internet und Telefone- Flatrate, Mobil-Flatrate fĂĽr´s Handy, Film Flatrate, Internet-Radio Player und mehr …

1&1 HomeNet

Also ich werde wohl das HomeNet Paket 16.000 nehmen. Die ersten 3 Monate sind kostenlos, danach kann ich meine 50,- Euro Startguthaben nutzen und erst danach zahle ich 34,99 Euro im Monat. Das Startguthaben gibt es fĂĽr bestimmte Regionen in Deutschland, wenn man die VerfĂĽgbarkeit an seiner Adresse ĂĽberprĂĽft wird das Guthaben ggf. angezeigt. In diesem Paket ist auch der HomeServer kostenlos, dieser ist Telefonanlage, WLAN-Router und Modem in einem. Bei dem DSL 6.000 Paket kostet der HomeServer ca. 30,- Euro Aufpreis, kostenlos gibt es nur das normale Modem dazu.

Also eigentlich klingt das alles wirklich gut, einzig die 24 Monate Vertragslaufzeit und die einmaligen Versandkosten von fast 10,- Euro stören mich, aber das ist ja überall so. 🙂

Lesezeichen hinzufügen Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis